Kontakt

Jannes Dickmann

Contact Form

Verwenden Sie immer die Adresse: Vielen Dank und viel Spaß. Jannes D.

Also bin ich jetzt wieder unterwegs, um einen Freund zu treffen. Dabei bekomme ich einen Anruf von meiner Schwägerin, der Mutter eines Sohnes, mit dem ich gerade gesprochen habe, und sie sagt: "Jannes, du musst etwas tun." Ich sagte: "Ok, nun, es tut mir leid, aber es ist Zeit." Und sie sagt: "Ok, das ist in Ordnung." Das ist ungefähr das Ende der Geschichte.

Aber lass mich dir etwas erklären. Wenn eine Person etwas tun muss, weil ein Familienmitglied krank ist, ist es nicht ungewöhnlich, dass es eines der größten Dinge in ihrem Leben ist. Du bist nicht derjenige, der diese Entscheidungen trifft, aber sie liegen in deiner Verantwortung. Also dachte ich: "Ok, ich mache es". Es ist nicht das erste Mal, dass ich das tue. Es gibt also überhaupt keinen großen Druck auf mich. Wenn ich es jedoch tue, dann nur, weil ich die Geschichte meiner Familie liebe und was sie getan hat.

Opening Hours